Elterninfo.Suhltrifft.de

Ein Angebot des offiziellen Stadtportals der Stadt Suhl in Thüringen

Logo Stadt Suhl
Image

Beratung und Unterstützung für Familien

Der Allgemeine Soziale Dienst des Jugendamtes

In allen Fragen der Erziehung, Versorgung und Betreuung bietet der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) des Jugend- und Schulverwaltungsamtes der Stadt Suhl Hilfe und Beratung an.

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle

Kinder, Jugendliche, Eltern, Paare und Alleinerziehende können sich bei allen Fragen der Erziehung oder des Zusammenlebens in der Familie an die Beratungsstelle wenden.

Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle

Die Schwangerschaftsberatungsstelle des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Henneberger Land e. V. bietet Beratung für Schwangere, Familien und Alleinstehende an.

Kinder- und Jugendschutzdienst „Allerleirauh“

Der Kinder und Jugendschutzdienst „Allerleirauh“ ist eine Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche, die Vernachlässigung, körperliche, sexuelle oder seelische Gewalt erfahren haben oder davon bedroht sind.

Interdiszplinäre Frühförderung (IFF)

Die Interdisziplinäre Frühförderung (IFF) ist eine familien- und wohnortnahe Einrichtung mit dem Auftrag, eine  interdisziplinäre Grundversorgung im Rahmen der Früherkennung und Frühförderung von behinderten und von Behinderung bedrohten Kindern ab ihrer Geburt bis zum individuellen Schuleintritt ambulant und mobil vorzuhalten.

Schulsozialarbeit

In der Stadt Suhl stehen den Schülern, Eltern und Lehrern ausgebildete SchulsozialarbeiterInnen an den Grundschulen, der Regelschule, den Gemeinschaftsschulen, sowie am Förderzentrum beratend zur Verfügung.

„SchuDi“ – Beratung und Begleitung schuldistanzierter Jugendlicher

Die Mitarbeiter des Projektes „SchuDi“- Beratung und Begleitung schuldistanzierter Jugendlicher des Internationalen Bundes unterstützen junge Menschen ab 12 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund dabei, dass der Unterricht wieder Spaß macht.

Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) des Internationalen Bundes unterstützt junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12–27 Jahren.

„JuB“- Jugendberatung

Das Projekt „JuB“- Jugendberatung übernimmt eine wichtige Beratungs-, Vermittlungs- und Lotsenfunktion zwischen den Jugendlichen und den vorhandenen Angeboten des Bildungssystems, der Jugendhilfe, des Arbeitsmarktes, der  Arbeitsagentur, des Jobcenters und der freien Träger.

Verbraucherinsolvenz- und Schuldnerberatung

Die Aufgabe der Verbraucherinsolvenz- und Schuldnerberatung wird durch die Schuldner- und  Verbraucherinsolvenzberatungsstelle des Thüringer Arbeitslosenverbandes e.V. im Auftrag der Stadt Suhl durchgeführt.